Ford bringt neuen Gurt-Airbag

Nachdem die Aufrüstung moderner Pkw mit Airbags langsam zum Stillstand gekommen ist, führt Ford 2013 im neuen Mondeo Gurt-Airbags ein. Sie sind für die Mitfahrer im Fond gedacht.

Bei einem Aufprall verteilen die sich öffnenden Airbags den Druck, den der Gurt auf die Menschen ausübt, auf eine viel größere Fläche. Außerdem soll er im Kopf- und Nackenbereich einen besonders guten Schutz und damit Vorteile für Kinder und für ältere Menschen bringen.

Bei der Auslösung durch die Crashsensoren strömt unter Druck stehendes Gas, das in einem Zylinder unter der Rückbank gelagert wird, über das Gurtschloss in den Gurt. Dort füllt es das Prallkissen.

Copyright © 2012 Fahrschule online