BMW Motorradangebot für Neulinge

BMW Motorrad bezuschusst Führerscheinneulinge mit 1.000 Euro © Foto: BMW
BMW Motorrad bezuschusst Führerscheinneulinge mit 1.000 Euro © Foto: BMW

BMW Motorrad unterstützt jeden Neueinsteiger mit einem Zuschuss zum Motorradführerschein in Höhe von 1.000 Euro. Voraussetzung ist, dass sich der Führerscheinneuling vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2014 zum Motorradführerschein anmeldet beziehungsweise angemeldet hat und in diesem Zeitraum die Führerscheinprüfung erfolgreich besteht oder bereits bestanden hat. Außerdem muss er ein neues BMW Motorrad gekauft und bis spätestens 30. April 2015 auf seinen Namen zugelassen haben. Von der Aktion ausgenommen sind die Modelle BMW S 1000 R, R nineT und HP4.

Unabhängig vom Kauf eines Motorrads bietet BMW Motorrad ein Einsteigerpaket aus der aktuellen Fahrerausstattungskollektion an. Dieses Paket kann von allen Motorradfahrern in Anspruch genommen werden, die sich 2014 verbindlich zum Erwerb des Motorradführerscheins anmelden oder, ebenfalls 2014, die Führerscheinprüfung bereits bestanden haben. Das Paket setzt sich zusammen aus einem Helm Sport nachtschwarz uni, der Jacke Boulder Neon (solange der Vorrat reicht) sowie Hose, Handschuhe und Stiefel der Kollektion Allround. Statt des regulären Gesamtpreises von 1.355 Euro reduziert sich der Preis für Neueinsteiger auf 769 Euro.

Auch bei Kombination mit anderen Produkten aus der BMW Motorrad Ride-Kollektion bleibt der Preisvorteil von 586 Euro für den Kunden erhalten. Das Angebot ist sofort nach Abschluss des Ausbildungsvertrages gültig und läuft bis zum 31. Dezember 2014.

(ab) copyright fahrschule-online.de