Automatikregelung...EU blockt doch !!

Die Hoffnung auf einen Wegfall des Automatikeintrages im Führerschein steht doch noch in weiter Ferne. In einer Sitzung der EU-Fachkommission vom 5.2.2019 mit allen 27 EU-Staaten, wurde die Streichung des Automatikvermerks verworfen und zunächst abgelehnt.

Für den Führerscheinbewerber heisst das, dass weiterhin der Vermerk im Führerschein verbleibt, wenn die Prüfung auf einem Automatikfahrzeug abgelegt wurde.

Im Zuge der Elektromobilität hatte die Bundesregierung und auch der Fahrlehrerverband auf den Wegfall des Eintrages plädiert.

Praktisch hätte dies bedeutet, dass man die Ausbildung und Prüfung auch auf einem Automatik (Elektro) Fahrzeug ablegen kann, danach kein Eintrag in den Führerschein erfolgt und man sowohl Automatik als auch Schaltwagen fahren darf. (Eine Grundausbildung auf dem Schaltwagen wäre sicher vorgeschrieben worden)

Das Vorhaben ist nach dem EU-Beschluss jetzt vorab vom Tisch.

 

Fahrschule Klotz News 5.2.2019